Nigleus Hale


„Er schien wie eine Maschine. Geschaffen, um zu funktionieren und nicht um zu leben.“

Nigleus ist ein kalter, zynischer Mann in den Mittdreißigern. Er lebt in sich zurückgezogen und scheut enge Kontakte zu anderen Menschen. Aufgrund seiner großgewachsenen und dunklen Gestalt wirkt er bedrohlich und unnahbar. Auf der Suche nach Anerkennung und Zugehörigkeit schließt er sich als Jugendlicher einem Klan an, der sich der Lehre Jean Nadals verschrieben hat.

 

Mit den Jahren wird Nigleus immer mehr die Sinnlosigkeit des mordenden Adair-Klans bewusst. Er wechselt die Seiten und wird zum Spion für das Kartell – dem einzigen Widerstand des Adair-Klans. Nach dem Ende des ersten magischen Krieges versucht sich Nigleus ein normales Leben als Universitäts-Professor aufzubauen. Durch Freya erfährt er zum ersten Mal, was es bedeutet, zu lieben.

 



Gemma Felina McCroy


"Sie war eine ganz normale junge Frau, die mit ihren 21 Jahren noch eher mädchenhaft wirkte. Zudem war sie unerträglich erträglich und so verständnisvoll, dass es ihn stets verständnislos zurückließ. Ihre Intelligenz grenzte schon an Besserwisserei. Und dann erst ihre Courage, wovon sie mehr besaß, als ein normaler Mensch ertragen konnte."

Gemma ist eine junge Frau, die an der Universität in Andrah studiert. Sie ist eine kleine und zierliche Person mit einem ausgesprochen sanften Wesen. Sie besitzt die Fähigkeit, in jedem Menschen etwas Gutes zu sehen. Gleichwohl ist ihr Verstand messerscharf, wodurch sie sich von Äußerlichkeiten und Offensichtlichem nicht täuschen lässt.

 

Als sie sechs Jahre alt ist, verliert sie ihre Eltern bei einem Autounfall. Nach einem kurzen Aufenthalt in einem Weisenhaus wird Gemma von der Familie Bernette aufgenommen und groß gezogen.



Freya Whistle


"Sie lachte, als der alte Mann ihr offensichtlich etwas amüsantes erzählte. Es war ein angenehmes Lachen. Ein Lachen, das diese kleinen Grübchen unterhalb ihrer Wangen offenbarte. Ein Lachen, das ihn jedes Mal daran erinnerte, dass er noch lebte."

Freya ist eine junge Staatsanwältin aus Dublin, die konsequent ihren Weg geht, den sie sich selbst vorgegeben hat. Mit ihrer lebensfrohen und selbstbewussten Art sowie ihrer klassischen Schönheit schafft sie es, die Menschen um sich herum mitzureißen und zu begeistern. Selbst Nigleus´ verrostetes Herz taktet sie wieder ein.